Historisch-Technisches Museum Peenemünde

Historisch-Technisches Museum Peenemünde

Peenemünde gilt als die „Wiege der Raumfahrt“. Lerne unser Museum kennen!
Wir gewähren Auszubildenden einen ermäßigten Eintritt von 6,00 Euro.

Angebot entdecken

Das Angebot

Die Versuchsanstalten Peenemünde auf der Insel Usedom waren von 1936 bis 1945 das größte militärische Forschungszentrum Europas. Auf einer Fläche von 25 km² arbeiteten bis zu 12.000 Menschen gleichzeitig an neuartigen Waffensystemen, wie etwa dem weltweit ersten Marschflugkörper und der ersten funktionierenden Großrakete. Das Historisch-Technische Museum Peenemünde arbeitet die Geschichte der Entstehung und Nutzung dieser Waffen auf. Die Ausstellungen im ehemaligen Kraftwerk der Peenemünder Versuchsanstalten dokumentieren, wer in Peenemünde arbeitete, wie die Menschen lebten und warum die enorm aufwändigen Waffenprojekte durchgeführt wurden. Ein weiterer Ausstellungsabschnitt widmet sich der militärischen und zivilen Raketenentwicklung im „Kalten Krieg“.

 

 

Anbieter
Standort

Historisch-Technisches Museum Peenemünde GmbH

Im Kraftwerk
17449 Peenemünde

Telefon:  +49 (0) 38371 505 0

 

www.museum-peenemuende.de

Öffnungszeiten

April-September

10:00 Uhr – 18:00 Uhr

 

Oktober-März 

10:00 Uhr – 16:00 Uhr

 

November-März 

Montag geschlossen

Tags:
,


AzubiCard Mittlerer Niederrhein