Gutenberg-Museum Mainz

Gutenberg-Museum Mainz

Eine Reise in die Druck-, Buch- und Schriftgeschichte aller Kulturen

Angebot entdecken

Das Angebot

Eine Reise in die Druck-, Buch- und Schriftgeschichte aller Kulturen

Das Gutenberg-Museum ist Johannes Gutenberg, dem „Man oft he Millenium“ gewidmet und zählt zu den ältesten Buch- und Druckmuseen der Welt. Es fasziniert Jung und Alt mit zwei originalen Gutenberg-Bibeln aus der Mitte des 15.Jahrhunderts. In der rekonstruierten Gutenberg-Werkstatt kann man stündlich erleben, wie zu Gutenbergs Zeiten gedruckt wurde. Ein moderner Film führt in Leben und Werk Gutenbergs ein. Mit den Audioguides (dt., engl., franz.) kann man auf „Lauschtour“ durch die verschiedenen Abteilungen des Museums gehen.

Im Gutenberg-Museum sind Druckpressen aus vielen Jahrhunderten zu sehen, man kann sich umfassend über europäische und außereuropäische Drucktechnik, über die Buchkunst vieler Jahrhunderte, über die Geschichte des Papiers und der Schrift, über Pressegeschichte und vieles mehr informieren. In wechselnden Sonderausstellungen werden Beispiele historischer und moderner Buch- und Druckkunst und Typografie gezeigt und der Bogen zum 21. Jahrhundert geschlagen.

Mit der Azubicard kostet der Eintritt nur noch 3 Euro statt 5 Euro.

Öffnungszeiten:

Dienstag – Samstag: 9 – 17 Uhr
Sonntag: 11 – 17 Uhr

 

Wo:

 Liebfrauenpl. 5, 55116 Mainz

  • Eintritt kostet nur noch 3 Euro statt 5 Euro.
Anbieter
Standort

Liebfrauenpl. 5
55116 Mainz

Öffnungszeiten
  • Dienstag – Samstag: 9 – 17 Uhr
  • Sonntag: 11 – 17 Uhr
Tags:


AzubiCard Ostbrandenburg